"Thanks Corona?"
Das vielleicht einzige positive Corona-eBook & Buch
Danke, dass Du hier bist!

"Thanks Corona?" ist Dein individuelles Geschichten-Workshop-Mal-Tagebuch.
Es zeigt Dir, wie Du mit Krisen leichter umgehen kannst.

Eine Kundin sagt über das eBook:

„Das eBook hilft mir sehr, endlich mit der teils schweren Corona Zeit und den Lockdown Maßnahmen abzuschließen. Ich möchte für mich und meine Lieben ein gutes Ende damit finden und habe damit eine schöne Begleitung gefunden. Dabei macht es auch noch Spaß, gibt mir viel Kraft und Inspiration für die Zukunft. Ich kann es sehr empfehlen.“

5/5

"Welche Gründe gibt es, um für Corona dankbar zu sein?"
Diskutier mit beim virtuellen Kaffeeklatsch zum eBook am 11.12.2021.

Ein Grundgedanke des Buches ist „Appriciative Inquiry“ – also die „wertschätzende Erkundung“. Einfacher gesagt heißt das: Sprich über Gutes und es wird mehr Gutes geben.

Darum findet am 11.12.2021 um 15 Uhr ein virtueller Kaffeeklatsch zum eBook statt. 

Dort kannst Du Fragen zum eBook stellen, andere positive Menschen kennenlernen und noch viel mehr

Wenn Du mehr wissen oder dabei sein möchtest, melde Dich unten zum Newsletter an und wir informieren Dich rechtzeitig.

Corona sei Dank! - Warum gibt es das eBook & Buch
"Thanks Corona?" ?

Corona Maßnahmen, Unsicherheit, Lockdown, Angst, Ausgangssperre, Sorgen, Mutationen, Impfen, Inzidenzen…. Es reicht, oder?!

Meine Erfahrung als Coach und Berater lautet: Aus Krisen lernen kann man, wenn man es gut begleitet. Sonst können Traumata und Folgeschäden bleiben.

Das haben viele Menschen selbst erlebt oder kennen Menschen, die nicht gestärkt sondern „verwundet“ aus Krisen hervorgingen.

Das Problem: Die wenigsten wissen, was sie selbst dafür tun können.

„Thanks Corona?“ – Das vielleicht einzige positive Corona Geschichten-Workshop-Mal-Tagebuch verbindet dutzende wahre Geschichten aus der Corona Zeit mit über 10 Jahren Erfahrung als Coach und Berater und hilft Dir, Deine Krisen besser zu meistern.

Stell Dir mal vor, wie gut es unserer Gesellschaft gehen würde, wenn das alle täten!

> 0
Tage Corona-Maßnahmen
0 mio.
Menschen
0
Sehnsucht

Wieder mehr Freiheit, Sicherheit und Lebendigkeit leben!

Und Du kannst das auch einfach schaffen!

Vorschau und Einblick in das eBook & Buch "Thanks Corona?"

Einblick in das Kapitel "Warum gibt es dieses Buch?"

Christoph, das wird aber nicht so ein toxic positivity-Scheiß, oder?!“, sagte eine Freundin, als ich von der Idee zu diesem Buch erzählte. „Nein, wird es ganz sicher nicht, weil ich davon auch nichts halte!“ sagte ich.

„Toxische Positivität“ bedeutet, dass man Wut und Trauer gar nicht zulässt, oberflächlich schnell übergeht und sich einredet, ALLES sei gut. Das empfinde ich als schädlich und das würde ich nie empfehlen! Vieles an und mit Corona war und ist hart, gefährlich, furchteinflößend und auf gut Deutsch: Scheiße!

Es nervt oft, es kostet Zeit, Geld, Gesundheit, Menschenleben und oft unterschätzt – meiner Meinung nach: Zusammensein und soziale Nähe. Wir alle hätten unser Leben sicher gerne ohne Corona gestaltet. Aber Corona und seine Folgen sind real geworden. Also kümmern wir uns besser darum und um all unsere Gefühle darin.

Trotz alle dem – oder gerade wegen der schlimmen Aspekte – müssen wir es aber auch besser sehen, als es ist. Denn schlechter wird es von allein und präsentiert bekommen wir das Schlechte täglich automatisch.

Die Betonung liegt dabei auf „auch“ besser sehen, denn ich rede nicht davon, Schlimmes naiv schön reden zu wollen. Alle, die mich kennen, wissen, dass ich sehr gut unproduktiv nörgeln und mich beschweren kann. Ich kann aber auch ehrlich traurig, wütend und verletzt sein und über das Aus-sprechen und Aus-leben dieser Gefühle konstruktiv weiterkommen. Später kann man sich dann aufrappeln und sagen „Los jetzt! Heute machen wir es anders!“

Das soll dieses Buch anbieten. Dieses Buch soll ein Stupser in eine bessere Richtung sein, ohne zu vergessen, dass das alles nicht so einfach war. Und nun die simplen, aber nicht einfachen Fragen, die sich jeder stellen muss:

Will ich es auch besser sehen? Mache ich mit?

Einblick in das Kapitel "Wie Du dieses Buch für Dich nutzen kannst?"

Wenn es Dir so geht, wie den Menschen, die mir eine große Hilfe beim Schreiben dieses Buchs waren, hast Du nur begrenzt freie Zeit und willst diese sinnvoll einsetzen. Um einschätzen zu können, ob Deine Zeit mit diesem Buch sinnvoll eingesetzt ist, willst Du am Anfang wissen, was Dich darin erwartet. 

Dieses Buch möchte gerne durch Dich zu Deinem Buch werden. Es ist ein Angebot an Dich, Dich mit “Deiner Corona Zeit” auf eine konstruktive Art und Weise auseinander zu setzen. 

Es enthält dutzende wahre Geschichten aus der Corona Zeit 2020-2021. Diese zeigen, wie es andere Menschen mit einer Entscheidung für Dankbarkeit geschafft haben, ihre Krisen zu meistern. Begleitet werden die Geschichten von passenden ÜbungenLiedern und Impulsen von vielen unterschiedlichen Menschen aus verschiedenen Zeiten.

Dieses Buch entsteht in der Hoffnung, dass Du und wir alle bald ein wenig erleichtert sind und ganz bewusst, zusammen in eine schöne Zukunft gehen. Und es entsteht in der Überzeugung, dass man eine Krise selbst aktiv verarbeiten sollte und nicht darauf warten sollte, dass andere das für einen tun. 

Das Buch hilft Dir hierbei, indem es Dich ab jetzt und in zukünftigen Krisen begleitet und darin resilienter und noch kompetenter macht, als Du es schon bist.

Was ist Dankbarkeit und wofür ist sie gut?

Dankbarkeit ist...

das schöne Gefühl, wenn Du etwas bekommst.

Das kann eine Sache sein, also zum Beispiel ein Geschenk  oder etwas, das man für Dich oder mit Dir tut, wie ein Kinobesuch oder zusammen abspülen. 

In solchen Momenten kommt es meist automatisch und das kennst Du sicher aus Deinem Leben.

Es kann aber auch als  eine innere „Haltung“ betrachtet werden. Diese kann man selbst ganz einfach trainieren und dann kommt das schöne Gefühl immer öfter zu Dir.

Dankbarkeit ist gut, weil...

sie Dich lebendig und gesund macht.

Versuche mal zu fühlen, wie es Dir geht, wenn Du dankbar bist. Dieses Gefühl frisst Stress und Angst regelrecht auf.

Im Buch kannst Du lesen, wie andere Menschen es machen und selbst üben, um darin besser zu werden.

Vieles, was (uns) passiert löst nicht automatisch Dankbarkeit aus – so wie Corona, der Lockdown, die Ausgangssperre, uvm.

Da braucht man dann seine innere Haltung und am besten hat man diese mehrmals die Woche geübt – so wie Sport.

Corona sei Dank! - Probiere jetzt eine der vielen einfachen Übungen aus dem positiven Corona-Buch "Thanks Corona?" aus!

Über ein Jahr Corona Einschränkungen - Wie kam es zu diesem Buch?

Corona sei Dank! - Man muss positiv bleiben! So sammelte ich Kurzgeschichten über Dankbarkeit für ein positives Corona-Buch

(März 2021)

Schon mehr als ein ganzes Jahr lang Corona… Am 16.03.2020 ging Deutschland in den Lockdown, um die Corona Pandemie zu bekämpfen. Eine krasse Leistung von uns allen! 

Und weil Du sicher Deine eigene Geschichte dazu hast, möchte ich Dich herzlich einladen, uns Deine Geschichte zu erzählen. Anonym oder mit Deinem Namen dabei, wie Du willst!

Damit möchte ich „viele kleine Goldstücke“ einsammeln, um für uns alle und die Zukunft zu dokumentieren, entdecken und hervorheben, dass auch in schlechten Zeiten Gutes passiert. Man muss nur hingucken wollen. U. a. denke ich dabei an meine kleine Nichte und mein Patenkind und welches Vorbild ich Ihnen sein kann.

Die Geschichten landen Ende des Jahres in einem Buch für uns alle. Die Erlöse des Buchverkaufs werden gespendet und verwendet, um das Gute aus Euren Geschichten zu fördernLies weiter unten, wie es weitergeht und wohin gespendet wird.

Was kann ich dabei tun?

Es sind nur vier Fragen zu beantworten und ein zwei formelle Dinge zu klären – Du weißt schon, Datenschutz und so… 

Lass Dich Bitte nicht einschüchtern. Es geht nicht darum, die „beste“ Geschichte zu erzählen oder die „größte“ Antwort zu liefern. Auch nicht geht es darum, Deine Geschichte „perfekt“ zu schreiben. Vielmehr geht es darum, dass Du kurz in Dich gehst und ein positives Erlebnis aus dem letzten Jahr aufschreibst – das war es schon. Den Rest machen wir für Dich.

Viel Spaß beim schreiben und den schönen Erinnerungen an Deine positive Geschichte aus dem letzten Jahr.