Thanks Corona Übung 1: Mein Fokus und ich

Die folgende Übung dauert 5 – 20 Minuten (je nachdem, wie geübt Du geworden sein wirst) und ist ziemlich einfach.[1] Durch sie bekommst Du jederzeit mehr von Dir und davon, was Du mitnehmen möchtest, statt dem, was ich oder andere vermitteln möchten. Sie ist auch bekannt als „Body Scan“[2]

Klingt das gut? Dann geht es los. Danke, dass Du die Übung ausprobierst.

PS: Diese Übung kannst Du ab jetzt jederzeit wiederholen, bevor Du die Zeitung, eine (schwierige) WhatsApp-Nachricht oder ein Buch liest, das TV anmachst, vor Meetings mit Kollegen oder Familientreffen.

PPS: Wenn Du magst, mach diese Übung jedes Mal, wenn Du das Buch in die Hand nimmst und gerne auch, wenn Du es weglegst. So entsteht ein kleines „Lese-Gemüts-Tagebuch“ und Du siehst, was das Buch mit Dir macht.

[1]Siehe “Jon Kabat-Zinn” und “Achtsamkeitsbasierte Stressreduktion“ https://de.wikipedia.org/wiki/Achtsamkeitsbasierte_Stressreduktion

[2]Siehe bei Stanford (englischer Link) https://mindful.stanford.edu/additional-resources/self-care/body-scan-meditation/

Du möchtest mehr über ein Corona-Coaching bei Christoph erfahren?

Thanks Corona

Christoph Seipp, 37, ist erfolgreich als humorvoller Experte und kreativer Impulsgeber für Leichtigkeit und Mut in schwierigen Situationen.

Als Personal-Coach und Unternehmensberater für Selbstwirksamkeit und Systemische Veränderungen arbeitet er, auch während Corona, von Gießen und Fuerteventura aus. Sein Motto „Doch, das geht!“ brachte ihn 2011 in die Selbstständigkeit und bescherte ihm mehrere erfolgreiche Firmen und Preise.

Dein individuelles Coaching mit Christoph Seipp